• Kontakt & Hilfe
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferung
  • Kontakt & Hilfe
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferung

20 L Hauswasserwerk Gartenpumpe Teichpumpe Brunnenpumpe 1100W 4 bar + Vorfilter

118,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 1 Tag(e)

Beschreibung

Hochwertiges Hauswasserwerk bzw. Gartenpumpe/Teichpumpe/Brunnenpumpe/Wasserwerk

mit 20L Membrankessel + Vorfilter

(Förderleistung 3600 Liter/h)


(!! Hauswaserwerksystem im kompakten Design und serienmäßig integrierten Filter für einfache Installation !!)


Technische Daten des Hauswasserwerks:

- Max. Leistung: 1100W / 2,89A

- Betriebsspannung: 230V / 50Hz

- Max. Pumprate: 3600 Liter/h

- Max. Förderhöhe: 40 m entspricht 4 bar

- Max. Ansaughöhe: 8 m bei 1" (2,54 cm) und Rückschlagventil

- Max. Wassertemperatur: 35 °C

- Schutzklasse: IP44 / Class B

- Anschluss Saug- und Druckseite: 1" (entspricht 2,54 cm) Innengewinde

- mit integrierten thermischen Motorschutzschalter

- Pumpengehäuse aus Guss

- Kabellänge: ca. 0,6m (mit Stecker)

- Grösse: Länge 44 cm, Breite 15 cm, Höhe 17 cm

- Gewicht: ca. 12,5 kg

- Kesselmaße: LxBxH = 495x300x580 mm, Gewicht: ca. 15 kg


Bitte vor Inbetriebnahme überprüfen, ob Sie eine durchgehende Wassersäule haben (vom Wasserspiegel zur Pumpe).

Sonst besteht die Gefahr, dass die Pumpe trockenläuft!

!! Achtung!! Bitte unbedingt ca. alle 4 Monate den Luftdruck im Kessel überprüfen und Luft nachfüllen.
Der Luftdruck in einem leerem Kessel soll ca. 1,5-1,6 bar betragen.

Bei zu geringem Luftdruck kann die Membran platzen -> kein Garantiefall.



!! Wichtige Hinweise !!Das Hauswasserwerk sollte nach Möglichkeit in der Nähe des Brunnenlochs aufgestellt werden, um die max. Ansaughöhe zu gewährleisten.Bitte die Ansaugleitung mit einen Rückschlagventil ausstatten, damit das Bestehen der Wassersäule gewährleistet ist.Befüllen Sie bitte die Pumpe und die Saugleitung vor Inbetriebnahme mit Wasser, sonst besteht die Gefahr des Trockenlaufs.Die Saugleitung sollte einen Durchmesser von 1" haben, jedoch nicht kleiner bzw. größer sein. Ansonsten kann die Pumpenicht die entsprechende Leistung bzw. Druck erbringen. !! Sollten Sie der Meinung sein, dass die Pumpe kein Wasser ansaugt, dann bitte mit einem Fachmann Rücksprache halten und nach möglichen Einbaufehlern suchen. !!