• Kontakt & Hilfe
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferung
  • HOTLINE +49 9481 942 0 111
  • Kontakt & Hilfe
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferung
  • HOTLINE +49 9481 942 0 111

HMC145-4SH Kreiselpumpe Gartenpumpe INOX 1100 Watt 8700 L/h 5 bar + IBOPRESS SX

197,60 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Tag(e)

Beschreibung

Kreiselpumpe HMC145-4SH INOX + Pumpensteuerung IBOPRESS SX

Typ. Andwendungsbereiche:

Geeignet für die Verwendung mit sauberem Wasser, auch wenn Luft vorhanden ist und mit Flüssigkeiten, die nicht chemisch aggressiv gegenüber den Materialien sind, aus denen die Pumpe hergestellt ist.

Die Pumpe ist so konstruiert, dass sie auch bei Vorhandensein von Luft Wasser fördert. Aufgrund ihrer Geräuscharmut, ihrer Zuverlässigkeit und ihres verhältnismäßigen geringen Energieverbrauchs wird diese Pumpe für den Einsatz in Haushalten und im Bauwesen empfohlen, z.B. für die Druckerzeugung und -verteilung in Verbindung Drucksets, für Regenwasserrückgewinnungs- und -berieselungsanlagen usw.

Die Pumpe sollte in einer geschlossenen Umgebung oder zumindest geschützt vor schlechtem Wetter installiert werden.


Technische Daten der Pumpe:

Mehrstufige Kreiselpumpe

Leistung: 1100 W

Spannung: 230 V / 50 Hz

Schutzklasse: IP44

Max. Druck / Max. Förderhöhe: 5 Bar entsprechend 50 m

Max. Förderleistung: 8700 L/h ( 145L/min )

4x Schaufelräder aus Edelstahl INOX

robuste und rostfreie Edelstahlwelle

Anschluss Saugseite: 1¼" Innengewinde (IG)

Anschluss Druckseite: 1" Innengewinde (IG)

Max. Ansaugkraft: 8m bei 1¼" Saugleitung und vorhandenem Rückschlagventil

Kabellänge: ca. 45 cm

Abmessungen ( L x B x H ): 49cm x 21,5cm x 25,5cm

Max. Wassertemperatur: 60°C

Integrierter thermischer Motorschutzschalter

Pumpengehäuse aus Gussmaterial und Edelstahl

Gewicht: 17 kg

Die Pumpe verfügter über 2 Aufnahmen am Pumpenboden, passend für die Montage auf einen Druckkessel.



Pumpensteuerung IBOPRESS SX


Wichtige Eigenschaften:

- Automatischer Pumpenanlauf alle 24 Std. für 15 Sek., um ein Blockieren der Pumpe durch Standzeit zu verhindern

- Einstellbarer Einschalt- und Abschaltdruck

- Automatischer Pumpenstop bei Spannungssteigung oder Steigungsabfall

- Automatisches Abschalten der Pumpe bei Motorüberlastung


IBOPRESS SX gehört zu der Reihe von elektronischen Druckschaltern, die den Betrieb von Pumpen mit Überlast- und Trockenlaufschutz steuern. IBOPRESS ist ein Gerät zur Steuerung des Betriebs aller Arten von Pumpen in Abhängigkeit vom Druckwert im System, dass die Pumpe startet oder abschaltet. Mit dem Gerät können Sie den Ein- und Abschaltdruck programmieren. IBOPRESS ist eine moderne elektronische Steuerung, deren Arbeit auf einem keramischen Drucksensor basiert. Alle IBOPRESS-Modelle verfügen über Schutzfunktionen - sie ermöglichen es Ihnen, die maximal zulässige Stromaufnahme der Pumpe einzustellen und die Pumpe vor Trockenlauf zu schützen. Bei einem plötzlichen Anstieg der Stromaufnahme registriert das Gerät diesen Zustand als Trockenlauf und schaltet die Pumpe aus. Der IBOPRESS SX -1/4" Controller ist nicht mit einer Autorestart-Funktion ausgestattet. Der IBOPRESS SX-Schalter ist für die Steuerung von Einphasenpumpen konzipiert und wurde mit einem Kabel ausgestattet, das mit einem Netzstecker abgeschlossen ist, und einem zweiten Kabel mit einer Steckdosenkupplung, wodurch das Einstecken des Stromversorgungssystems der elektrischen Pumpe äußerst einfach ist. Die hohe Messgenauigkeit ermöglicht den Einbau des Gerätes in Systeme, die konstante, unveränderliche Betriebsbedingungen erfordern.


Technische Daten der Pumpensteuerung:

Betriebsspannung: ~230V±10% / 50 Hz

Max. Stromaufnahme: 12A

Max. Leistung der angeschlossenen Pumpe: 1,5 kW

Schutzklasse: IP 55

Kontrollierter Systemdruckbereich: 0,5-10 bar

Anzeigegenauigkeit: 0,1 bar

Angezeigte Einheiten nach Benutzerauswahl: Balken, kg/cm2, PSI

Anzeige: LED

Anschlussgröße: G1/4" Außengewinde

Max. Temperatur des Messmediums: 80ºC

Max. Umgebungstemperatur: 40ºC

Lebensdauer: 1.000.000 Zyklen

Schutzeigenschaften: Trockenlaufschutz, Überlastschutz bei Motorverriegelung




! Wichtige Hinweise vor Erstinbetriebnahme !


Die Pumpe sollte nach Möglichkeit in der Nähe des Brunnenlochs aufgestellt werden, um die max. Ansaughöhe zu gewährleisten.

Bitte die Ansaugleitung mit einen Rückschlagventil ausstatten, damit das Bestehen der Wassersäule gewährleistet ist.

Sollte das Rückschlagventil vor der Pumpe und nicht als Fußventil eingebaut werden dann muss man auch unter dem Rückschlagventil eine Wassersäule ausbilden.

Die Wassersäule soll beständig sein, da die Pumpe keine Luft die sich in der Saugleitung befindet ansaugen kann.

Befüllen Sie bitte die Pumpe und die Saugleitung vor Inbetriebnahme mit Wasser, sonst besteht die Gefahr des Trockenlaufs.

Die Saugleitung sollte einen Durchmesser von 1" - 1 1/4" haben, jedoch nicht kleiner bzw. größer sein.

Ansonsten kann die Pumpe nicht die entsprechende Leistung bzw. den Druck erbringen!!

!! Sollte die Pumpe innerhalb von 1-2 Minuten das Wasser nicht ansaugen dann ist die Wassersäule nicht luftfrei !!

!! Meistens befindet sich unterhalb des Rückschlagventils Luft in der Saugleitung was das Ansaugen unmöglich macht !!



Viele Kunden haben Probleme mit der Wassersäule und behaupten dass die Gartenpumpen nicht ansaugen. Das stimmt aber nicht. Jede Pumpe wird ansaugen, wenn die Wassersäule luftfrei und nicht unterbrochen ist. Sollten Sie Probleme mit der Ansaugung bzw. dem Pumpendruck haben dann rufen Sie uns bitte an damit wir Ihnen helfen können.