• Kontakt & Hilfe
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferung
  • HOTLINE +49 9481 942 0 111
  • Kontakt & Hilfe
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferung
  • HOTLINE +49 9481 942 0 111

Einstufige Gartenpumpe Kreiselpumpe Jetpumpe 250W 2100 L/h 3,5 bar WZI250

51,50 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Tag(e)

Beschreibung

Einstufige Gartenpumpe / Jetpumpe WZI250

Eine kleine, robuste Pumpe mit massivem Gussgehäuse


Beschreibung:

Einstufige, selbstansaugende Peripheriepumpe für die Förderung von sauberem, kaltem Wasser aus dem eigenen Zulauf und zur Druckerhöhung. Die Pumpenlaufräder sind aus Messing gefertigt. Ein Rückschlagventil ist in das Pumpengehäuse aus langlebigem Gusseisen eingebaut. Der Pumpenmotor ist mit einem thermischen Schutz ausgestattet. Die Pumpe hat ein Stromkabel mit Stecker.


ANWENDUNG:

- Wasserversorgung für Gartenhäuser, Kleingärten und Gärten.

- In Verbindung mit Membrantanks werden sie im Ein- und Mehrfamilienhausbau, in der Industrie und bei der Bewässerung eingesetzt.


Technische Daten der Pumpe:

Typ: WZI250

Leistung: 250 W / 2,2 A

Spannung: 230 V / 50 Hz

Schutzklasse: IP44

Max. Druck / Max. Förderhöhe: 3,5 bar entsprechend 35 m

Max. Förderleistung: 2100 L/h ( 35 L/min )

Anschluss Saugseite: 1" Innengewinde

Anschluss Druckseite: 1" Innengewinde

Max. Ansaugkraft: 8m bei 1" Saugleitung und vorhandenem Rückschlagventil

Kabellänge: ca. 40 cm

Abmessungen ( L x B x H ): 25 cm x 21 cm x 16cm

Max. Wassertemperatur: 40 °C

Integrierter thermischer Motorschutzschalter

Massives Gussmaterial

Gewicht: ca. 7,5 kg


Materialien:

Motorgehäuse: Gusseisen

Motorwelle und Rotor: rostfreier Stahl AISI 304

- Gleitringdichtung: Keramik/Graphit/NBR

- Motordrehzahl: 2850 U/min



! Wichtige Hinweise vor Erstinbetriebnahme !

- Lesen Sie vorab immer die Bedienungsanleitung, bei Rückfragen kontaktieren Sie uns oder ziehen Sie einen Fachmann zu Rate.

- Um die max. Ansaugkraft gewährleisten zu können, sollte die Pumpe immer in Brunnennähe aufgestellt werden

- Verbauen Sie immer ein Rückschlagventil in der Saugleitung, da die Pumpe eine bestehende Wassersäule benötigt

( bei Saugschläuchen wird ein Fußventil empfohlen, bei geschlagenen Rohren kann das Rückschlagventil nur oberirdisch verbaut werden )

- Befüllen Sie die Pumpe und die Saugleitung vor der ersten Inbetriebnahme IMMER mit Wasser, da die Pumpe sonst trocken laufen kann

- Verwenden Sie nach Möglichkeit immer eine Pumpensteuerung oder einen Trockenlaufschutz um die Langlebigkeit Ihres Produktes zu gewährleisten